Herzlich Willkommen im
"Schwäbischen Grand Canyon"

Naturpark Obere Donau
eindrucksvoll & artenreich

Unser Standort in in Beuron liegt inmitten des Herzstücks des 1.500 km² großen Naturparks Obere Donau. Die hier zu findende Naturlandschaft zählt sicherlich zu den eindrucksvollsten und artenreichsten des gesamten Naturparks. Das Durchbruchstal der Donau erstreckt sich von Mühlheim bis Sigmaringen und entstand vor ca. 160 Mio. Jahren. Auf einem der unzähligen Aussichtsfelsen blicken Sie hinunter in das imposante Tal mit seinen weiß-grau schimmernden Felswänden welches die Donau als auch den Radweg und die Eisenbahnlinie wie eine Spielzeugbahn wirken lassen – ein immer wieder ergreifender Anblick.

Erkunden Sie die Umgebung mit dem Fahrrad. Der Donauradweg ist nur ca. 100 m von unserem Fahrrad-Geschäft entfernt und ist ein idealer Startpunkt für Ihre nächste Tour im Naturpark Obere Donau.  Egal ob Sie die Genießen Sie den Naturpark Obere Donau direkt vor der Tür.

Unsere Empfehlungen
für Ihre Aktivitäten vor Ort


Radfahren im Donautal

Radfahren im DonauBikeland

Freuen Sie sich auf die schönsten 90 Kilometer zwischen Donauquelle, Donauversickerung und Donaudurchbruch. Der Donauradweg führt Sie von Donaueschingen bis nach Sigmaringen vorbei an beeindruckenden Felsformationen, Burgern und Schlössern. Planen Sie für diese Strecke mindestens zwei Tage ein und nutzen Sie diese Möglichkeit für einen Stopp nach rund 60 km in unserer Pension.

Zusätzlich gibt es 16 ausgeschilderte Rundtouren durch das DonauBikeland zu interessanten Themen und Sehenswürdigkeiten in der Umgebung.

Nutzen Sie außerdem die Möglichkeit im ansässigen Fahrrad-Fachgeschäft Buck eine Fahrrad-Tour mit ortskundigem Guide zu buchen.


Informationen Radtour "Donaueschingen - Sigmaringen"

Unsere Empfehlung für Ausflugsziele in der Umgebung


Direkt gegenüber unseres Fahrradgeschäfts finden Sie das Benediktiner Kloster zu Beuron. In der Erzabtei St. Martin lebt eine Gemeinschaft von rund 40 Mönchen.

Erleben Sie eine einzigarte Zeitreise ins Mittelalter und besuchen Sie den Campus Galli in Messkirch
Geschichte zum Anfassen: Im Freilichtmuseum Neuhausen erfahren Sie eine Zeitreise in die Vergangenheit.
Das Naturdenkmal Kolbinger Höhle liegt in den Felsenkalken des Weissen Jura und ist die einzige Schauhöhle auf der Südwestalb. Besucher können die Kolbinger Höhle auf befestigten Wegen sehr gut erreichen.
Wildromantisch präsentiert sich der Fürstliche Park in Inzigkofen. Entdecken Sie Felsen, Grotten und Höhlen und überqueren Sie die Donau über die neu gebaute Hängebrücke.

Kooperationspartner

Bei unseren Kooperationspartnern erhalten Sie zudem weitere Informationen und Angebote für Ihren Urlaub im Donautal.
Donaubergland
Infos zu Radfahren, Wandern und Gastronomie
Donaubikeland
Alle Informationen rund ums Fahrrad fahren im Donautal

Sie haben Fragen?

Genießen Sie eine spektakuläre Landschaft.

Jetzt kontaktieren und eine unvergessliche Zeit erleben.

+49 (0) 74 66 -
28 43 288